Erfolgreiche Vernissage im "The Legacy" am 28.09.2017

Erfolgreiche Vernissage im "The Legacy" in Frankfurt am 28.09.2017

"ich suche nicht die Schönheit im Sinne der Griechen und der Künstler der Renaissance. Es besteht ein funktioneller Unterschied zwischen der Schönheit des Ausdrucks und der Macht des Ausdrucks. Die erste will gefallen, die zweite will eine geistige Vitalität widerspiegeln. " (Henry moore)

PresseText-Vernissage

 

Ulrich HM Wolf präsentiert auf seiner "FacesTour" nicht nur Kunst im herkömmlichen Sinne, sondern Werke, welche in Zusammenarbeit mit prominenten Gesichtern aus dem Showbusiness, der Film- und Musikszene.


Projekte seiner Serie “Faces“ sollen auf der einen Seite darauf aufmerksam machen, die schönen Dinge des Lebens zu schätzen. Auf der anderen Seite weisen sie jedoch auf die gesellschaftlichen Missstände hin. Thematisiert werden hier zum Beispiel die Umweltverschmutzung, Bienensterben und andere aktuelle Themen.


Damit bietet er den Prominenten die Möglichkeit, ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten, Vereinen, und Schirmherrschaften ein Gesicht zu verleihen oder ihre Sorgen und Ängste mitzuteilen

So entstehen Kunstwerke mit großer Kraft und Wucht die den Betrachter in ihren Bahn ziehen.


Das “Faces-Shooting“ sei eine so beeindruckende Erfahrung, die beispielsweise Tatjana Gsell nicht missen wolle. Sie beschreibt das Shooting mit Wolf, seiner Visagistin Tina Baum und seiner Lebenspartnerin Tammy, als sehr berührend und emotional. Man fühle sich sofort geborgen und akzeptiert.


Tatjana Gsell sagt, es sei ein großartiges, umwerfendes Gefühl gewesen, dieses tolle Ergebnis zu sehen. Es unterstütze unter anderem ihren neu gegründeten Tierschutzverein finanziell sehr, denn ein Teil der Einnahme geht als Spende für den guten Zweck in die Hände der Prominenten und ihre Vereine oder ihre gemeinnützigen Unternehmen.


Aufgrund der kleinen Auflage der Bilder,die sich auf eine Stückzahl von zehn begrenzt, ist die Wertersteigerung für Kunstliebhaber und Investoren sehr interessant. Dies wird auch von dem Gewissen unterstützt, etwas Gutes getan zu haben.

 

Mehr...