Ginkgo

Shooting Faces "Ginkgo"

 

 

Ein Baum besiegt die Zeit !
,,Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt."
- Kahlil Gibran -

Goethe widmete ihm ein Gedicht, Weimar ein Museum
Ginkgo als Symbol der Inspiration
Die heiligen Bäume, die sogar Wunder bewirken sollen, stehen für Fruchtbarkeit, Langlebigkeit, Stärke, Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit. Sie vereinen Sanftheit und Robustheit, Yin und Yang, fördern das Zusammenspiel von Gefühl und Intellekt. Der chinesische "Glücksbaum" (Ginkgo) mit den unverwechselbaren Blättern ist eine der ältesten Pflanzen der Welt und hört auf poetische Namen wie Fächerblatt-Baum, Mädchenhaar-Baum, Tempelbaum, Elefantenohr-Baum, Entenfuß-Baum, Tausend-Taler-Baum, Goldfrucht-Baum,  Großvater-Enkel-Baum und, nach einem berühmten Gedicht , auch Goethe-Baum
 
Als Reichsapfel steht sie für weltliche Macht, theologisch für Kirche und Priestertum. Der Granatapfel hat vielfältige kulturell-religiöse Bedeutung, ist wegen der vielen Samenkerne Symbol für Leben und Fruchtbarkeit.